Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Das Amt für Umwelt von Appenzell Ausserrhoden führt in den kommenden Monaten in allen Schulhäusern und Kindergärten Radonmessungen durch.

Die Kantone Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden sind am Freitag, 9. August 2019, zu Gast an der Fête des Vignerons in Vevey (VD). Sie gestalten verschiedene Bühnenprogramme unter dem Motto "Brauchtum erleben - vivre les traditions.". Die...

Für zwei Jahre beteiligen sich die beiden Appenzeller Kantone als Beobachter an der Regierungskonferenz der Gebirgskantone. Im Anschluss daran soll gemeinsam die Option einer Vollmitgliedschaft geprüft werden.

Am diesjährigen "Kinder- und Jugendworkshop" diskutierten Verantwortliche der professionellen Jugendarbeit und der kommunalen Jugendpolitik von Appenzell Ausserrhoden über Potentiale, Wirkungen und Funktionen der Kinder- und Jugendarbeit in den...

Die Verfassungskommission, die eine neue Ausserrhoder Kantonsverfassung ausarbeiten soll, hat am letzten Donnerstag zum ersten Mal getagt. Dabei wurde sie mit verschiedenen Referaten auf ihre neue Aufgabe vorbereitet.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Oktober 779 Personen auf Stellensuche, 35 mehr als im Vormonat.

Anlässlich einer Baustellenkontrolle durch das kantonale Arbeitsinspektorat wurde kürzlich auf einer Baustelle in Herisau eine ausländische Person ohne die notwendige Bewilligung bei Innenausbauarbeiten angetroffen.

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Projekt und den Kredit für die Erneuerung der letzten Etappe der Kantonsstrasse über die Wissegg zwischen Bühler und Trogen genehmigt. Das Projekt umfasst rund 100 Meter Strassenbau und eine...

Der Regierungsrat prüft eine Alternative zum geplanten Asylzentrum "Sonneblick" in Walzenhausen. Neu klärt der Regierungsrat ab, ob sich ein Asylzentrum in Herisau im kantonseigenen Objekt Krombach 16 neben dem Psychiatrischen Zentrum Appenzell...

Die Konferenz der Ostschweizerischen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren hat am 2. November 2018 an ihrer diesjährigen Herbstkonferenz in Valendas den Appenzell Innerrhodener Polizeidirektor Martin Bürki zum Nachfolger des Bündner...

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr