Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen sollen sich rascher in die Arbeitswelt integrieren können. Damit wird auch die Abhängigkeit von der Sozialhilfe reduziert. Zu diesem Zweck haben sich Bund und Kantone auf eine gemeinsame...

Das Departement Gesundheit und Soziales hat Ingrid Möll zur neuen Kantonsapothekerin von Appenzell Ausserrhoden gewählt. Sie trat ihre Stelle als Nachfolgerin von Peter Guerra bereits am 1. September an.

Unter dem Motto "Farben-Couleurs-Colori-Colurs" stehen am kommenden Wochenende in der ganzen Schweiz die Türen zu Kulturerbestätten verschiedener Epochen offen. Aus Anlass der 26. Europäischen Tage des Denkmals erlaubt auch Appenzell Ausserrhoden mit...

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende August 817 Personen auf Stellensuche, sieben mehr als im Vormonat.

Am 20. Oktober wird in der Gemeinde Walzenhausen über das revidierte Entschädigungsreglement und das neue Reglement Vollamt Gemeindepräsidium abgestimmt. Ein Walzenhausener Stimmberechtigter hat beim Regierungsrat Stimmrechtsbeschwerde gegen die...

Traditionsgemäss finden im Herbst die Viehschauen in Appenzell Ausserrhoden statt. Sie sind ein beliebter Treffpunkt für die Bevölkerung, die Landwirtschaft und die Züchterinnen und Züchter. Die Anlässe werden jeweils umrahmt mit eindrücklichen...

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat das NRP-Umsetzungsprogramm für die Jahre 2020-2023 genehmigt. Der Kanton setzt dabei auf die bewährten Schwerpunkte „Innovative Wertschöpfungssysteme“ und „Wachstumsstrategie Tourismus“. Neu wird auch wieder die...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat 119'580 Franken aus dem Lotteriefonds an gemeinnützige Institutionen vergeben: 65'855 Franken werden gemeinnützig im Kanton und in der Region eingesetzt, 8'550 Franken erhalten gemeinnützige...

Das Gesetz über die Bereinigung regierungsrätlicher Kommissionen knüpft an die Reform der Staatsleitung und an die Reorganisation der Kantonalen Verwaltung an. Nachdem im Zuge dieser Projekte die Zentralverwaltung reorganisiert wurde, überprüfte der...

"kklick - Kulturvermittlung Ostschweiz" konnte sich als gemeinsame Kulturvermittlungs-Plattform der Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen und Thurgau etablieren und wird rege genutzt. Mit dem Beitritt des Kantons Glarus erweitert sich der Kreis...

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr