Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Das Amt für Umwelt von Appenzell Ausserrhoden hat während der letzten Heizperiode in allen öffentlichen Schulhäusern und Kindergärten Radonmessungen durchgeführt. Die gemessenen Radonbelastungen sind gering. Nur wenige und geringfügige...

Die Kantonskanzlei von Appenzell Ausserrhoden löst den gedruckten Staatskalender durch eine elektronische Version ab.

Seit über einem Jahr bietet die Informationsstelle Integration INFI in Herisau Erstinformationsgespräche zu den Lebensbedingungen, Rechten und Pflichten im Kanton an. Ab August 2019 werden diese am neuen Standort an der Kasernenstrasse 17 in Herisau...

Zu den diesjährigen Qualifikationsverfahren in der beruflichen Grundbildung im Sommer 2019 wurden insgesamt 445 lernende Personen aus Ausserrhoder Lehrbetrieben aufgeboten. 380 Kandidat/innen haben das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis erhalten, den...

In exakt 28 Tagen, am 9. August 2019, sind die beiden Appenzeller Kantone zu Besuch an der Fête des Vignerons. Mit ihrem gemeinsamen Auftritt im Waadtland unter dem Motto «Brauchtum erleben - Vivre les traditions» zeigen sie ihre...

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Juni 794 Personen auf Stellensuche, zehn weniger als im Vormonat.

In den vergangenen Wochen führte das kantonale Amt für Umwelt drei Informationsveranstaltungen für Gemeindebehörden und Grundeigentümer zur laufenden Ausserrhoder Deponieplanung durch. Rund 150 Teilnehmende wurden bei den Anlässen in Rehetobel, Gais...

Die drei Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen und Thurgau starten gemeinsam und in Kooperation mit über einem Dutzend Ostschweizer Textilunternehmen TaDA, ein mehrjähriges Kulturförderprogramm im Bereich textile Innovation und Kreation.

Das Departement Bildung und Kultur zieht eine erfreuliche Bilanz aus der diesjährigen Befragung der Schulabgängerinnen und -abgänger aus Volksschule und Brückenangeboten: Rund 93 % aller Lernenden haben einen Einstieg in die Sekundarstufe II...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden äussert sich in seiner Antwort an den Bund zum Verordnungspaket ‚Umwelt Frühling 2020‘geteilt: Während er den vorgeschlagenen Revisionen der Abfallverordnung, der Chemikalien-Risiko-Verordnung und der...

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr