Hauptinhalt

Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Mit Personenwagen von der Strasse abgekommen.

In Heiden ist am Montag, 14. August 2017, ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug von der Strasse abgekommen. Es entstand Sachschaden.

In der Nacht auf Montag, 14 August 2017, ist eine unbekannte Täterschaft in einen Gewerbebetrieb in Herisau eingebrochen. Die Täterschaft verursachte hohen Sachschaden am Mobiliar.

Rad steht - Kind geht, Kampagne der BFU, des TCS und Polizei

In wenigen Tagen beginnt im Kanton Appenzell Ausserrhoden das neue Schuljahr. Viele Kinder machen sich dann zum ersten Mal auf ihren Weg in den Kindergarten oder zur Schule. Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden bitten Eltern und...

Fahrrad, mit welchem der Velofahrer gestürzt ist.

In Herisau ist am Mittwochmittag, 9. August 2017, ein Fahrradfahrer gestürzt. Er verletzte sich dabei und wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt.

Am Montag, 7. August 2017, erlitt ein Fahrradfahrer bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velo Prellungen und Schürfungen.

Am Sonntag, 6. August 2017, 0340 Uhr, stürzten in Herisau, Alpsteinstrasse, zwei Radfahrer

Am frühen Abend des Nationalfeiertages hat ein Blitzeinschlag in einem Einfamilienhaus in Wienacht-Tobel zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Personen oder Tiere kamen nicht zu schaden.

Am Freitag, 28. Juli 2017, ist in Herisau ein Töff-Fahrer bei einer Kollision mit einem Auto verletzt worden.

Am Mittwoch, 26. Juli 2017, ereignete sich in Schwellbrunn ein Selbstunfall eines Motorradlenkers. Der Lenker wurde verletzt

Schaden in noch nicht bestimmter Höhe entstand am Donnerstag, 27. Juli 2017, bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Wolfhalden. Personen wurden nicht verletzt.

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.