Inhalt

Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Über das Pfingstwochenende, Samstag bis Montag, 30. Mai bis 1. Juni 2020, führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden verschiedene Verkehrskontrollen durch. Ein Motorradfahrer musste am Samstag wegen eines Rasertatbestandes aus dem Verkehr...

In Schwellbrunn hat sich am Pfingstsonntagabend, 31. Mai 2020, ein Arbeitsunfall beim Einbringen von Heu ereignet. Ein Transporter kippte im steilen Gelände. Der Fahrer wurde dabei verletzt und ins Spital überführt.

Geringer Sachschaden ist am Sonntagnachmittag, 31. Mai 2020, beim Brand eines Gartenzauns in Waldstatt entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Am Samstag, 30. Mai 2020, ist es in Heiden zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Es entstand Sachschaden.

In Stein hat sich am Freitagabend, 29. Mai 2020, eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

In Herisau hat sich am Freitagvormittag, 29. Mai 2020, ein Unfall mit einem dreirädrigen Kleinmotorrad ereignet, wobei das Fahrzeug mitsamt dem Lenker über eine Mauer stürzte. Es entstand Sachschaden.

Seit Anfang März 2020 haben sich in Teufen die Anzeigen betreffend mehreren angebrachten Schmierereien und Schriftzügen gehäuft. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden führten nun zu einem in der Region wohnhaften Burschen,...

Am Montag, 25. Mai 2020, ist es in Herisau zu einem spektakulären Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Eine Lenkerin hat sich dabei leicht verletzt.

Sachschaden ist am Donnerstag, 21. Mai 2020, bei einer Auffahrkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen in Waldstatt entstanden.

In Herisau hat sich am Montagmorgen, 18. Mai 2020, eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.