Hauptinhalt

Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Eine Trinkgeldkasse mit Bargeld erbeuteten Unbekannte in der Nacht auf Dienstag, 23. Mai 2017, bei einem Einbruchdiebstahl in einen Garagenbetrieb in Herisau.

Sachschaden entstand am Montagnachmittag, 22. Mai 2017, bei einer Streifkollision zwischen einem Lastwagen und einem Personenwagen in Niederteufen.

Sachschaden entstand am Montagnachmittag, 22. Mai 2017, bei einer Auffahrkollision auf der Alpsteinstrasse in Herisau.

Am Sonntagnachmittag, 21. Mai 2017, brannte in Herisau ein Bauernhaus. Am Haus entstand hoher Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

Am Samstag, 20. Mai 2017, führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in Stein eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Wegen eines Raserdeliktes wurde ein Auto sichergestellt, ein Führerausweise eingezogen und gegen zwei Fahrzeuglenker erfolgen...

Am Samstagmittag, 20. Mai 2017 verlor ein Motorradlenker die Kontrolle über sein Motorrad und wurde beim Sturz an der Schulter verletzt.

Glasbruch

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag, 18./19. Mai 2017, brach in Herisau eine unbekannte Täterschaft in einen Gewerbebetrieb ein.

Am Dienstagabend, 16. Mai 2017, wurde in Heiden eine Fahrradfahrerin bei einem Selbstunfall schwer verletzt.

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 14./15. Mai 2017, brach eine unbekannte Täterschaft in Gais in einen Gewerbebetrieb ein. Die Diebe entwendeten Bargeld und richteten erheblichen Sachschaden an.

Kurz nach Mitternacht versuchten in Herisau am Sonntag, 7. Mai 2017, Unbekannte in ein Ladengeschäft einzubrechen. Im Verlauf der eingeleiteten Fahndung konnten durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden zwei Personen in Haft genommen werden

Anfragen an den Mediendienst