Hauptinhalt

Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Am Sonntagabend, 25. Juni 2017, hat sich in Herisau eine Kollision zwischen einem Auto und einer E-Bike-Fahrerin ereignet. Die Velofahrerin erlitt Gesichtsverletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital überführt.

Am Sonntagmorgen, 25. Juni 2017, verursachte ein Autolenker einen Selbstunfall. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Samstag, 24. Juni, rollte in Wienacht-Tobel ein Fahrzeug von einem Vorplatz weg. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagmorgen, 23. Juni 2017, hat sich in Wald/AR eine Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Personen wurden keine verletzt.

In Teufen ist es Donnerstag, 22. Juni 2017, zwischen einem Fahrradfahrer und einer Autolenkerin zu einem Unfall gekommen. Der Velofahrer wurde dabei leicht verletzt.

Am Donnerstag, 22. Juni 2017, ist in Herisau ein Autofahrer gegen ein parkiertes Fahrzeug gefahren. Dabei ist Sachschaden entstanden. Der Verursacher hat das Auto trotz Ausweisentzug gelenkt.

Eine unbekannte Täterschaft hat sich in den vergangenen Tagen unbemerkt in ein Haus in Urnäsch eingeschlichen. Die Bewohner haben am Donnerstag, 22. Juni 2017, das Fehlen von Wertsachen festgestellt.

Die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler der Primarschulen im Appenzeller Vorderland sind am Dienstagmorgen in Heiden zur Radfahrerprüfung angetreten. Sie haben mit ihrer Fahrt durch das Dorfzentrum von Heiden eine der durch die Kantonspolizei...

Die Essenz -der Imagefilm der Kapo AR- Fotocollage

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat einen neuen, unkonventionellen Imagefilm gedreht. Machen Sie sich selbst ein Bild – „Die Essenz“ -, so der Titel des neuen Films, ist online aufgeschaltet. Der Film, welcher in Form eines Spielfilms...

In Hundwil ist am Samstagnachmittag, 17. Juni 2017, ein Motorradlenker über den rechten Fahrbahnrand gekommen und gestürzt.

Anfragen an den Mediendienst