Hauptinhalt

Archiv Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Newssuche

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Juli 915 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. Das Total der Stellensuchenden hat somit gegenüber dem Vormonat um vier Personen abgenommen.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Juni 919 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. Das Total der Stellensuchenden hat somit gegenüber dem Vormonat um vier Personen zugenommen.

Titelblatt der um 1700 entstandenen Abschrift von Walter Klarers Reformationsgeschichte.

Das Landesarchiv Appenzell Innerrhoden und das Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden haben die Reformationsgeschichte von Walter Klarer ins Internet gestellt. Im Jahr 2016 führte das Landesarchiv Appenzell Innerrhoden die Digitalisierung im Rahmen des...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat 82'500 Franken aus dem Lotteriefonds an gemeinnützige Institutionen vergeben: 28'500 Franken werden gemeinnützig im Kanton und in der Region eingesetzt, 19'000 Franken erhalten gemeinnützige...

Das Departement Bildung und Kultur von Appenzell Ausserrhoden hat Thomas Ribi als neuen Leiter der Abteilung Berufsbildung eingestellt. Er übernimmt seine Aufgabe am 16. September 2017. Sein Vorgänger Peter Vogt wird das Departement Ende Juli...

Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, weiterhin den Weg der Totalrevision der Kantonsverfassung zu verfolgen. Die Reformanliegen sind in den Augen des Regierungsrates derart grundlegend, dass sie sich nur im Rahmen einer Totalrevision...

Dieses Jahr erhalten zwölf Ausserrhoder Gemeinden Gelder in Höhe von 9,9 Millionen Franken aus dem kantonalen Finanzausgleich. Finanziert werden diese Ausgleichszahlungen durch einen Kantonsbeitrag von 4,9 Millionen Franken; den Rest steuern acht...

Die neue Ausgabe der Ausserrhoder Statistikbroschüre "Der Kanton in Zahlen - Daten und Fakten 2017/18" ist ab sofort erhältlich. Die Publikation enthält viel Wissenswertes über den Kanton - aber auch Fakten zum Schmunzeln, wie beispielsweise die...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden lehnt die vom Bundesrat vorgeschlagene Änderung der Lex Koller ab.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die Jagdvorschriften für das Jagdjahr 2017 / 2018 erlassen. Die Ausserrhoder Jagd beginnt am 4. September 2017. Der Jagdplan 2017 sieht den Abschuss von 470 Rehen, 46 Hirschen und 16 Gämsen vor....

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr