Archiv Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Newssuche

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende April 840 Personen auf Stellensuche, 15 weniger als im Vormonat.

Der Kanton Thurgau hat dieses Jahr den Vorsitz der Internationalen Parlamen-tarischen Bodensee-Konferenz (IPBK) inne und führte am 3. Mai 2019 die Früh-jahrskonferenz, die 52. Sitzung der IPBK, im Hotel Bad Horn in Horn TG durch.

Die Kulturlandsgemeinde, das zweitägige Festival am ersten Maiwochenende, findet 2019 zum fünfzehnten Mal statt - und stellt eine der grossen Frage: Was hält die Gesellschaft heute und in Zukunft zusammen? Im Zirkuszelt auf dem Zeughausplatz Teufen,...

Die zweite Plenumssitzung der Verfassungskommission findet am Donnerstag, 25. April, in Heiden statt. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind eingeladen, die Sitzung auf Anmeldung von 16 bis 20 Uhr mitzuverfolgen.

Ungefähr alle fünf Jahre untersuchen die beiden Appenzeller Kantone ihre Fliessgewässer. Damit sollen Veränderungen im und am Bach frühzeitig erkannt werden, um rechtzeitig Massnahmen zu ergreifen. Kontrolliert werden biologische, chemische und...

Am kommenden Montag starten die Installationsarbeiten für die Böschungssicherung im Abschnitt Gern – Wolftobelbrücke in Reute. Beim Streckenabschnitt vor der Wolftobelbrücke hat es nach den Unwettern im Juli 2014 talseitig Hangrutschungen gegeben....

Ergebnisse der kommunalen Gesamterneuerungswahlen in den Kantonsrat.

An der diesjährigen Weiterbildung der Ausserrhoder Schulhauswartinnen und -warte stand die Kommunikation im Fokus. Denn: Ob etwas gut oder schief läuft, immer nimmt sie eine zentrale Rolle ein.

Appenzell Ausserrhoden verkürzt das Verfahren bei der Förderung energetischer Gebäudesanierungen und umweltfreundlicher Heizsysteme. Gefördert werden neu auch grössere Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen.

Auf Einladung der Standeskommission trafen sich die Regierungen der Kantone St.Gallen und beider Appenzell zu einem Austausch. Das Treffen fand im Frauenkloster Appenzell statt.

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr