Hauptinhalt

Archiv Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Newssuche

Das Wahlvolk von Appenzell Ausserrhoden hat Paul Signer zum neuen Landammann gewählt. Er erhielt 9‘655 Stimmen. Köbi Frei erhielt 5‘400 Stimmen.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Januar 978 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. Das Total der Stellensuchenden hat somit gegenüber dem Vormonat um 23 Personen abgenommen.

31 stationäre und 29 mobile Sirenen werden am kommenden Mittwoch, 1. Februar, im Kanton Appenzell Ausserrhoden getestet.

Die beiden Polizisten, welche am Dienstag, 3. Januar, anlässlich einer Hausdurchsuchung, angeschossen wurden und schwere Verletzungen erlitten haben, sind auf dem Weg der Besserung.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Dezember 1001 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. Das Total der Stellensuchenden hat somit gegenüber dem Vormonat um 25 Personen zugenommen.

Symbolbild Polizeiabsperrung

Am Dienstag 3. Januar 2016, um 9.00 Uhr, sind anlässlich einer Hausdurchsuchung, die in Rehetobel ihren Anfang nahm, Schüsse auf zwei Polizisten im Alter von 29 und 37 Jahren abgegeben worden. Diese wurden dabei schwer verletzt. Der 29-Jährige...

Heute Donnerstag weilte Bundesrätin Simonetta Sommaruga zu Besuch im ausserrhodischen Trogen. Am Morgen besuchte sie unbegleitete minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge, am Nachmittag diskutierte sie mit Schülerinnen und Schülern der...

Anfang Jahr wird das revidierte Ausserrhoder Tourismusgesetz in Kraft treten. Abgabeverfahren und Beiträge von Gastwirtschaft- und Beherbergungsbetrieben werden angepasst. Zweitwohnungsbesitzer, öffentliche Verkehrsbetriebe und Betriebe mit...

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat am 16. Dezember die Bundesasylunterkunft Herisau wie vorgesehen nach acht Monaten geschlossen. Die Verantwortlichen der Gemeinde, des Kantons und des SEM ziehen eine positive Schlussbilanz. Die Gemeinde...

Die AGGLO St.Gallen-Bodensee hat das Agglomerationsprogramm der 3. Generation zur Prüfung beim Bund eingereicht.

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr