Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Am Freitag, 18. Januar 2019, wurde ein Unbekannter durch eine Privatperson beobachtet, wie sich dieser an parkierten Autos zu schaffen gemacht hatte. Die ausgerückten Polizisten konnten eine verdächtige Person festnehmen.

Am Sonntag, 20. Januar 2019, ist es in Herisau zu einem Brand in einem Haus gekommen. Dank frühzeitigem Entdecken durch Spaziergänger konnte Schlimmeres verhindert werden. Es entstand Sachschaden.

In Heiden ist am Samstag, 19. Januar 2019, ein Autolenker gegen einen parkierten Personenwagen gefahren. Es entstand Sachschaden.

Einbruchdiebstahl

|

In den frühen Morgenstunden vom Dienstag, 15. Januar 2019, ist eine unbekannte Täterschaft auf dem Gemeindegebiet von Grub ins Bad Unterrechstein eingebrochen.

Unbestimmte Verletzungen hat sich am Montag, 14. Januar 2019, eine junge Fussgängerin in Waldstatt bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen zugezogen.

Sachschaden ist am Montagmorgen, 14. Januar 2019, bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personenwagen auf der Hauptstrasse in Speicher entstanden.

Sachschaden ist am Sonntagnachmittag, 13. Januar 2019, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Gais entstanden.

Sachschaden ist am Freitag, 11. Januar 2019, in Herisau bei einer Streifkollision zwischen zwei Personenwagen entstanden.

Auf der Schwägalp, Gemeindegebiet Hundwil, ist am Donnerstagnachmittag, 10. Januar 2019, eine Lawine niedergegangen. Mehrere verletzte Personen. Fahrzeuge und auch Teile des Restaurants sind von Schneemassen verschüttet.

Am Donnerstag, 10. Januar 2019, ist es in Hundwil zu einem Selbstunfall mit einen Auto gekommen. Es entstand Sachschaden.

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.