Inhalt

Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Am Freitag, 30. Juli 2021, ist es in Urnäsch zu einer Streifkollision zwischen zwei Motorrädern gekommen. Ein Motorradlenker wurde verletzt.

Am Montagmorgen, 26. Juli 2021, ist in Trogen ein Mitarbeiter eines Geschäftsbetriebes von einem Unbekannten beraubt worden. Ein Geldbetrag in noch unbekannter Höhe wurde entwendet. Die eingeleitete, polizeiliche Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

In Herisau ist es am Samstag und am Sonntag, 24. und 25. Juli 2021, zu je einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. An der Kasernen- und an der Mühlestrasse wurden Inselschutzpfosten umgefahren. Die Fahrzeuglenker blieben unverletzt. In einem Fall...

Am Donnerstag, 22. Juli 2021, ist es in Urnäsch zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Die Velofahrerin verletzte sich dabei schwer.

Am Dienstag, 20. Juli 2021, ist es in Waldstatt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen der Armee gekommen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.

Am Samstag, 17. Juli 2021, ist es in Urnäsch zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Lernfahrer hat sich dabei verletzt.

In Walzenhausen ist es am Dienstagabend, 13. Juli 2021, zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Am Auto entstand hoher Schaden.

Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradlenker am Montagabend, 12. Juli 2021, bei einem Selbstunfall mit seinem Motorrad in Gais zugezogen.

Am Montagmorgen, 12. Juli 2021, hat sich in Gais ein abgestellter Lastwagen im abfallenden Gelände selbständig gemacht und ist gegen einen parkierten Personenwagen geprallt.

Unbestimmte Verletzungen hat sich am Samstagnachmittag, 10. Juli 2021, ein Lenker bei einem Selbstunfall mit seinem E-Bike in Halten bei Grub zugezogen.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.