Inhalt

Medienmitteilungen der Kantonspolizei

Am Mittwoch, 18. Mai 2022, ist es in Speicherschwendi zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers gekommen. Der Töfffahrer musste mit Verletzungen ins Spital überführt werden.

In Bühler ist es am Dienstagabend, 17. Mai 2022, zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Zweiradfahrer kam zu Fall und wurde zur Kontrolle ins Spital überführt.

Am Dienstag, 17. Mai 2022, ist es in Herisau zu einer Streifkollision zwischen einem Auto und einem Kleinbus gekommen. Es entstand Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag, 15. Mai 2022, ist es in Heiden zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers gekommen. Der Mann verletzte sich dabei schwer und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Ab Montag 16. Mai 2022 ist das Medienpikett der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden an Wochentagen zu Bürozeiten und bei ausserordentlichen Ereignissen direkt über eine Pikettnummer erreichbar.

Am Freitag, 13. Mai 2022, ist es in Herisau zu einem Brand einer semistationären Geschwindigkeitsmessanlage der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden gekommen. Dabei entstand hoher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Leichte Verletzungen hat sich am Mittwoch, 11. Mai 2022, ein Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Personenwagen in Gais zugezogen.

Hoher Sachschaden ist am Dienstagmittag, 10. Mai 2022, bei einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Personenwagen in Speicher entstanden.

Leichte Verletzungen hat sich am Montag, 9. Mai 2022, ein Fahrradfahrer bei einer Kollision mit einem Personenwagen in Herisau zugezogen.

In Trogen hat sich am Montagabend, 10. Mai 2022, eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.