Inhalt

Weitere Kataloge

swisscovery

Seit dem 7. Dezember 2020 haben Sie als Bibliothekskund*in neu über eine einzige Rechercheplattform Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz: https://swisscovery.slsp.ch

swisscovery hat die bisherigen Bibliotheksverbünde und -rechercheportale abgelöst. Das St.Galler Bibliotheksnetz (SGBN) und damit auch der Katalog der Bücher und Bilder der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden ist noch nicht Teil von swisscovery. Die handschriftlichen Bestände und Nachlässe der KBAR hingegen sind bereits Teil des neuen Rechercheportals und sind in der IZ Region Basel verzeichnet: https://basel.swisscovery.org/.

Mit dem Bibliotheksausweis der KBAR (die Benutzernummer beginnt mit G) können Sie sich einmalig registrieren unter: https://registration.slsp.ch/

swisscovery verzeichnet insgesamt mehr als 30 Millionen Bücher, Serien, Zeitschriften und Non-Book-Materialien sowie mehr als 3 Milliarden elektronische Artikel. Betrieben wird swisscovery von der Swiss Library Service Platform, kurz SLSP. Die SLSP wurde von 15 Hochschulen ins Leben gerufen. Bis heute haben sich schweizweit 475 Bibliotheken angeschlossen.

Zurück >

Zusätzliche Informationen

Kantonsbibliothek

Landsgemeindeplatz 7
9043 Trogen
T: 071 343 64 21
Öffnungszeiten
Mo–Fr 14.00–17.00 Uhr auf Voranmeldung geöffnet. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.