Inhalt

News aus dem Amt

Der Regierungsrat hat Angela Koller zur neuen Departementssekretärin im Departement Gesundheit und Soziales gewählt.

Der Regierungsrat hat Franz Bach als neuen Leiter des Amts für Gesundheit gewählt. Franz Bach leitet das Amt bereits seit 1. Oktober 2019 ad interim.

Die Liegenschaft Landegg wird seit über zehn Jahren von den beiden Kantonen Appenzell Ausserrhoden und St.Gallen als gemeinsames Asylzentrum betrieben. Die Kantone schliessen das Zentrum spätestens per Ende März 2021. Am 8. Januar erfuhr der...

Das Amt für Gesundheit und der Kantonale Führungsstab von Appenzell Ausserrhoden treffen seit längerem Vorbereitungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19. Nach dem ersten bestätigten Fall in der Schweiz werden mögliche Massnahmen...

Zum ersten Mal in der Schweizer Gesundheitspolitik möchten fünf Kantone bei der Planung der kantonalen Gesundheitsversorgung zusammenspannen. Appenzell Innerrhoden, Glarus, Graubünden, Appenzell Ausserrhoden und St.Gallen wollen die Planung der...

Der Regierungsrat setzt rückwirkend per 1. Januar 2020 die aktualisierte Pflegeheimliste Appenzell Ausserrhoden in Kraft. Die Pflegeheimliste ist das zentrale Planungs- und Steuerungsinstrument, um im Kanton ein bedarfsgerechtes Angebot an Plätzen in...

Im Jahr 2018 haben in Appenzell Ausserrhoden 1280 Personen mindestens einmal eine finanzielle Leistung der wirtschaftlichen Sozialhilfe erhalten. Die Sozialhilfequote bleibt im Vergleich zum schweizerischen Mittel weiterhin tief und liegt mit 2,3 %...

Zusätzliche Informationen

Amt für Soziales

Kasernenstrasse 17
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 92
F: +41 71 353 68 54