Hauptinhalt

Mitarbeitende

Die Behörde besteht aus Personen mit psychiatrischer, medizinischer, psychologischer, sozialer, pädagogischer oder rechtlicher Ausbildung. Die Behördenmitglieder sind zuständig für die Verfahrensleitung. Der Entscheid, ob und in welchem Umfang Erwachsenen- oder Kindesschutzmassnahme ergriffen werden, fällt die Kollegialbehörde in der Regel im Dreier-Gremium.

Mitglieder der Behörde

Peter Dörflinger, Präsident

  • lic. iur. HSG, Rechtsanwalt / Pädagoge

Niklaus Rütsche, Vizepräsident

  • Pädagoge / lic. iur.

Thomas Müller

  • Sozialarbeiter FH / MAS ZFH Delinquency Risk Management and Reintegration

Verena Odermatt

  • lic. phil. Pädagogik, Sonderpädagogik / Sozialpädagogin (dipl. Heimerzieherin)

Judith Seitz

  • lic. phil. Soziologie, BWL, Psychologie / Kauffrau

Brigitte Engler

  • Dipl. Expertin Management NDS HF / Dipl. Pflegefachfrau AKP

Die Fachdienste setzen sich zusammen aus Personen mit administrativen, juristischen und sozialarbeiterischen sowie buchhalterischen Fachkenntnissen. Sie unterstützen die Arbeit der Behörde, indem sie im Vorfeld eine sorgfältige Abklärung vornehmen und administrativ Unterstützung leisten.

Fachdienste

Brigitte Engler

  • Leiterin Fachdienste

Doris Alder

  • Sekretariat/Sachbearbeitung Abklärungsdienst Pflegefamilien

Judith Blaser

  • Revisorat

Claudia Boos

  • Abklärungsdienst

Silvia Guignard

  • Sachbearbeiterin Revisorat

Stefanie Harder

  • Rechtsdienst

Rahel Lutz

  • Abklärungsdienst

Sevim Memedi

  • Sekretärin/Sachbearbeiterin

Steve Monnigadon

  • Leiter Abklärungsdienst

Evelyn Müller-Lüscher

  • Abklärungsdienst Pflegefamilien

Maria-Elena Nappi

  • Rechtsdienst

Sabrina Natter

  • Sekretärin/Sachbearbeiterin

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

  • Gutenberg Zentrum
    Kasernenstrasse 4
    Postfach 1259
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 66 60