Inhalt

Archiv Medienmitteilungen

Newssuche

Am Dienstag, 07. Dezember 2021, ist es in Herisau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Auto gekommen. Der Autofahrer verletzte sich dabei leicht. Es entstand Sachschaden.

In der Nacht auf Samstag, 4. Dezember 2021, hat die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden zusammen mit dem Bundesamt für Zoll- und Grenzsicherheit (BAZG) im Appenzeller Vorderland koordinierte Verkehrskontrollen durchgeführt.

Schaden in noch nicht bestimmter Höhe entstand bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Waldstatt.

Am Samstag, 4. Dezember 2021, 22.20 Uhr, ereignete sich in Schwellbrunn ein Verkehrsunfall.

Am Freitag, 3. Dezember 2021, kurz nach 17.00 Uhr, hat sich in Trogen eine Kollision mit zwei Fahrzeugen ereignet. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Am Mittwoch, 8. Dezember 2021, führt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden einen Informationsabend zum Polizeiberuf durch. Interessierte Personen sind eingeladen, am Infoabend in Speicher teilzunehmen. Die Kantonspolizei freut sich auf Sie.

Hoher Sachschaden ist am Donnerstag, 2. Dezember 2021, bei verschiedenen Verkehrsunfällen in Appenzell Ausserrhoden entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Schaden in noch nicht bestimmter Höhe ist am Dienstagnachmittag bei einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in Herisau entstanden.

Am Montagmorgen, 29. November 2021, ist es in Speicher und Herisau zu je einem Verkehrsunfall gekommen. Sämtliche Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden.

Am frühen Sonntagmorgen, 28. November 2021, ist es in Wald zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Er konnte kurze Zeit später...

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21