Hauptinhalt

Netzwerk Elternbildung

St. Galler Forum in Kooperation mit Netzwerk Elternbildung AR

Samstag, 11.11.2017, 9.30 – 16.00 Uhr, Fürstenlandsaal Gossau

Referentin/Referent:
Margrit Stamm: Ich will – und zwar jetzt! Emotionale Kompetenzen und ihre Folgen
Lutz Jäncke: Das kindliche Hirn im digitalen Zeitalter

Fr. 50.-/ Fr. 90.- Paare

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

 

 

Kurse Oktober bis November 2017

 

Detaillierte Infos finden Sie im Veranstaltungskalender oder unter www.elternbildung.ch

 

Oktober

 

Selbstbehauptung, Kampfesspiele und Respekt-Training


Einführungskurs:

Donnerstag, 19. Oktober und Freitag, 20. Oktober

Elternabend:

Dienstag, 24.10.2017, 19.15 Uhr

Selbstbehauptungskurs:

Samstag, 28. Oktober bis Samstag, 16. Dezember

Turnhalle Saum

9100 Herisau

 

Für Jungs von 8 bis 15 Jahren, für Väter und interessierte Männer

Respekt und Fairnesstraining, Kampfesspiele, Selbstbehauptung, Umgang mit sich und anderen, Grenzen merken/zeigen/schützen. Einige Kursabschnitte werden mit den Vätern zusammen besucht.

Thema des Elternabends: Wie unterstützen Sie als Eltern die Selbstbehauptung Ihrer Jungs?

Weitere Informationen auf www.respect-selbstbehauptung.ch

 

Andreas Hartmann, Selbstbehauptungstrainer

Respect! Selbstbehauptung für Jungs, Andreas Hartmann, 079 629 60 33, hartmann@respect-selbstbehauptung.ch

Einführungskurs Fr. 70.-

Selbstbehauptungskurs Fr. 250.-

 

Buchstart: Verse, Fingerspiele und Geschichten


Mittwoch, 25. Oktober

10.00-10.30 Uhr

Bibliothek Herisau

Poststrasse 9

9100 Herisau

 

Für Eltern, Grosseltern oder erwachsene Bezugspersonen mit ihren Kindern von 1 bis 3 Jahren


Tauchen Sie mit Ihrem Kind ein in die Welt der Verse und Fingerspiele. Lassen Sie Ihr Kind Sprache hautnah erleben und geniessen Sie die gemeinsame Zeit! Natalie River, Leseanimatorin in Ausbildung, zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Kind unterstützen können.

 

Natalie River, Leseanimatorin SIKJM in Ausbildung

 

Bibliothek Herisau und Pro Juventute AR

 

**********************************************************************************

LiebesElternPaar


Samstag, 28. Oktober 11.00 Uhr bis Sonntag, 29. Oktober 16.00 Uhr,
Hotel Heiden,
9410 Heiden


Für Eltern von Kindern aller Altersstufen


Wie können Eltern Verbundenheit und Sinnlichkeit im Zentrum der Beziehung halten? Auftanken, verwöhnen, lieben ... für Eltern, die Paar bleiben wollen.


Kristina Pfister, Elternbildnerin, Sexualtherapeutin
Claude Jaermann, Autor, Seminarleiter

Seminare für Paare, Pfister-Jaermann,
044 860 04 85, info@paare.ch,
www.paare.ch

Fr. 550.- pro Paar plus Kost und Logis

 

******************************************

November

Startkurs für werdende Eltern


Donnerstag, 2. November

19.00 bis 21.30 Uhr

Spital Herisau, Personalhaus

Kreuzstrasse 20

9100 Herisau

 

Weitere Kursdaten auf Anfrage


Für werdende oder kürzlich gewordene Eltern von Kindern von
-0.5 bis +0.5 Jahren


Mit der Geburt des ersten Kindes beginnt ein neuer Lebensabschnitt und eine verantwortungsvolle Aufgabe. Unser Vorbereitungskurs für werdende Eltern hilft in Theorie und Praxis, die hohen Anforderungen sicher und mit der nötigen Ruhe zu meistern.

Pflegefachfrauen der Geburtenabteilung, Frauenklinik Spital Herisau und eine Mütterberaterin HFD von Pro Juventute

Spital Herisau, Geburtenabteilung, 071 353 23 22 von 8 bis 16 Uhr, herisau.og2@svar.ch, www.spitalverbund.ch/frauenklinik-herisau  

Fr. 75.- / Paare Fr. 120.-

********************************************

 

LiebesPaar


Samstag, 04. November 11.00Uhr bis Sonntag, 05. November 16.00 Uhr,
Hotel Heiden,
9410 Heiden


Für Eltern von Kindern aller Altersstufen


Elternsein verändert das Liebesleben. Entdecken Sie eine neue Art der Sexualität, die mehr auf Liebe, Herz und Bewusstheit aufbaut.

Kristina Pfister, Elternbildnerin, Sexualtherapeutin
Claude Jaermann, Autor, Seminarleiter

Seminare für Paare, Pfister-Jaermann, 044 860 04 85,
www.paare.ch, info@paare.ch

Fr. 550.- pro Paar plus Kost und Logis

********************************************

Meine innere Schlichtungsstelle in den familiären Beziehungen


Mittwoch, 8. November
19.00 – 21.30 Uhr

Hof 154

9426 Lutzenberg



Für Eltern von Kindern bis 12 Jahren und Grosis, Spielgruppen-/Kita-LeiterInnen


Die Gefahren von Neutralität – die Vorteile von Diplomatie. Konflikte, es allen recht machen zu wollen, jeder Seite genug Aufmerksamkeit zu geben, nichts zu vernachlässigen etc. belasten unnötig. Der Kurs gibt tolle Impulse für echte Balance zu Partnern und Kindern.



Rebha Weinhold, Integral-Life-Management Coach, Pädagogin, Pflegemutter, Ausbildungen in Psychosomatischer Beratung/ Bildertherapie/Meditation

Verein Akademie für Helden, 071 760 08 65, 076 360 98 63, www.roots-and-wings.chinfo@roots-and-wings.ch

Fr. 35.-

*************************************************************************

Donnerstag, 9. November

ganzer Tag /

im ganzen Kanton und der ganzen Schweiz

«Nationaler Zukunftstag» Seitenwechsel für Mädchen und Jungen

Für Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse und ihre Eltern

Haben auch Sie eine Tochter oder einen Sohn in der 5. bis 7. Klasse? Dann nutzen Sie die Chance, es gibt verschiedene Möglichkeiten am Zukunftstag teilzunehmen:

1. Grundprogramm: Mädchen und Jungen begleiten eine Bezugsperson zur Arbeit:

·         Mädchen begleiten ihren Vater, Buben ihre Mutter (oder eine andere Bezugsperson)

·         Mädchen begleiten eine Person, die in einem Beruf mit einem grösseren Männeranteil tätig ist und die Jungen begleiten umgekehrt eine Person, die in einem Beruf mit einem grösseren Frauenanteil tätig ist.

2. Spezialprojekte: Mädchen und Jungen nehmen an einem Spezialprojekt ihrer Wahl teil

Unzählige Betriebe, Organisationen sowie Fachhochschulen führen am Zukunftstag spezielle Programme durch und laden Mädchen und Jungen ein, untypische Arbeitsbereiche zu entdecken. Möchte auch Ihr Kind an einem Spezialprojekt teilnehmen, melden Sie es noch heute auf der Homepage an.

 

Veranstalter: nationaler Zukunftstag

Kosten: kostenlos

Anmeldung: weitere Informationen und Anmeldung Spezialprojekte www.nationalerzukunftstag.ch (auch in verschiedenen Fremdsprachen)

 

 

****************************************************************************

St. Galler Forum: «Ich will, und zwar jetzt!» Wissenswertes für den Alltag mit Kindern

In Partnerschaft mit Netzwerk Elternbildung:

 

Samstag, 11. November

09.30 bis 16.00 Uhr

Fürstenlandsaal

Bahnhofstrasse 25

9200 Gossau

 

Für Eltern, Grosseltern, Betreuungs- und Fachpersonen


Gewohnt frisch und aktuell präsentiert sich die diesjährige Fachtagung für Eltern, Grosseltern, Betreuungs- und Fachpersonen. Als Rahmenprogramm freuen wir uns auf den Kinderchor «KidsTrain» unter der Leitung von Marcel Wick aus Andwil.

Leitung

Margrit Stamm, Erziehungswissenschaftlerin
Lutz Jäncke, Neuropsychologe
Mona Vetsch, Moderation, Kids Train, Sam National, Rahmenprogramm

Veranstalter

Kanton St. Gallen, Bildungsdepartement
www.schule.sg.ch – Volksschule – Beratung – Elternbildung - St. Galler Forum - Anmeldung

Kosten

Fr. 50.- / Fr. 90.- Paare

Anmeldung

bis 27. Oktober 2017

 

********************************************

Rituale schaffen Vertrauen und Sicherheit

Familienforum für Eltern und Kinder

 


Samstag, 11. November

09.30 – 12.00 Uhr

Evang.-ref. Kirchgemeindehaus

Poststrasse 14A

9100 Herisau

 

Für Eltern und ihre Kinder von 0 bis 12 Jahren


Ein Morgen für Kinder, Eltern und weiteren Fachpersonen zum Thema „Rituale schaffen Vertrauen und Sicherheit“. Alle bringen sich ein und gehen vollbepackt mit Ideen und Anregungen nach Hause. Kinder und Erwachsene erleben spannende Workshops.


Gaby Bürgi Gsell, Ausbildnerin FA und Fachstellenleiterin Kinder und Jugend – VOLL DABEI

Evangelisch-reformierte Landeskirche beider Appenzell,

Fachstelle Kinder und Jugend – VOLL DABEI,

071 277 54 21, gbuergi@bluemail.ch

Kostenlos

********************************************


Startkurs für werdende Grosseltern


Donnerstag, 16. November

19.00 bis 21.30 Uhr

Spital Herisau, Personalhaus

Kreuzstrasse 20

9100 Herisau

 

Weitere Kursdaten auf Anfrage

Für werdende oder kürzlich gewordene Grosseltern von Kindern von -0.5 bis +0.5 Jahren


Werdende Grosseltern bereiten sich optimal auf ihr Grosskind vor. Erfahrungen in der Säuglingspflege und Kinderbetreuung werden aufgefrischt und neue Erkenntnisse vermittelt. Insbesondere werden Situationen angesprochen, die zu Verunsicherungen führen können.

Pflegefachfrauen der Geburtenabteilung, Frauenklinik Spital Herisau und eine Mütterberaterin HFD von Pro Juventute

Spital Herisau, Geburtenabteilung, 071 353 23 22 von 8 bis 16 Uhr, herisau.og2@svar.ch, www.spitalverbund.ch/frauenklinik-herisau  

Fr. 75.- / Paare Fr. 120.-

 

Spannende Hinweise

 Stark durch Beziehung

"Stark durch Beziehung" zeigt werdenden Eltern sowie Eltern und Betreuenden von Säuglingen und Kleinkindern in acht Aussagen, wie eine sichere Bindung zwischen den Betreuenden und dem Kind aufgebaut werden kann. Diese sichere Bindung ist lebenswichtig für die Entwicklung des Kindes.

Hier finden Sie die TV-Spots dazu.

Infos für Eltern

Hier finden Sie verschiedene Informationsblätter zu Themen wie "Eifersucht zwischen Geschwistern, Einelternfamilien, Engagement der Väter, Gelderziehung, Grenzen setzen, Schulweg" und viele mehr.

Spielschweiz.ch

...das Netzwerk rund um's Spielen...
"Wir wollen glückliche Kinder, zufriedene Erwachsene - eine gesunde Gesellschaft. Spielen kann viel auslösen, gemeinsam können wir viel bewirken."
Auf dieser Homepage www.spielschweiz.ch befinden sich viele Infos / Hinweise / Adressen / Spiellisten / Zaubertricks / Einschätzungen von Computerspielen...

conTAKT-kind.ch: Alles zu Erziehung und Früher Förderung

Das Projekt conTAKT-kind.ch will insbesondere in die Schweiz zugewanderte Eltern für Themen der Erziehung sensibilisieren. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Frühe Förderung. Die Webseite bietet dazu eine Fülle an Informationen, von Wissenstexten über Arbeitsmaterialien bis hin zu Audio-Dateien, Postern und Spielen.

 

Netzwerk Elternbildung ist schweizweit vorne dabei!

Netzwerk Elternbildung hat gemäss der aktuellsten Statistik 2013 von Elternbildung Schweiz zusammen mit Zürich und Basel Stadt die höchste Anzahl Veranstaltungen pro 1'000 Familien!

 

Frühe Förderung

Seit über einem Jahr stehen unter www.kinder-4.ch 40 Kurzfilme über das frühkindliche Lernen im Alltag zur Verfügung, welche die Bildungsdirektion Kanton Zürich hergestellt hat. Die Filme kommen bei Fachpersonen und Eltern gut an: Schon über 380‘000 Mal wurden die Filme im Internet angeklickt.

Kontakt

Barbara Frischknecht-Schoop und
Claudia Bischofberger
Bruggereggstrasse 43,
9100 Herisau
Telefon:   +41 71 535 35 20

E-Mail: Claudia Bischofberger Barbara Frischknecht

Das Telefon ist besetzt jeweils:

Montag/Dienstag/Donnerstag/Freitag:
9.00-11.30 Uhr, ausgenommen während den Schulferien.