Hauptinhalt

Abteilung Wasserbau

Foto von Bachverbauung Rotbach in Bühler.

Gewässer prägen nicht nur die Landschaft. Als Lebensraum für Abermillionen von Lebewesen umfassen sie sowohl das Wasser als solches, als auch Sohle und Uferstreifen. Die Erhaltung des Lebensraumes in und um und für die Bäche und Flüsse in Appenzell Ausserrhoden dient auch dem Schutz des Menschen vor Hochwasser.

Mit dem zunehmenden Umweltbewusstsein der Einwohnerinnen und Einwohner hat sich heute die Einsicht durchgesetzt, dass Gewässerverbauungen in einem übergeordneten Zusammenhang stehen. Nebst der reinen Schutzfunktion sind auch ökologische, wirtschaftliche und planerische Anliegen im Wasserbau zu berücksichtigen.

Wasserbau

Michael Sonderegger

  • Leiter Wasserbau
  • T: +41 71 353 65 15
  • Michael Sonderegger leitet die Abteilung Wasserbau. Er ist verantwortlich für die Projekt- und Oberbauleitung von Gewässerausbauten, -verbauungen und überwacht den baulichen Zustand der Gewässer. Zudem beurteilt er im Rahmen der Naturgefahren das Hochwasserrisiko.

Martin Eugster

  • Projektleiter
  • T: +41 71 353 66 04
  • Martin Eugster ist verantwortlich für die Projekt- und Oberbauleitung von Gewässerausbauten, -verbauungen und überwacht den baulichen Zustand der Gewässer. Er führt das Aktuariat der Perimeterkommission.

Werner Schläpfer

  • Projektleiter
  • T: +41 71 353 65 13
  • Werner Schläpfer prüft und bearbeitet Baugesuche aus wasserbaupolizeilicher Sicht.

Reto Fust

  • Projektleiter
  • T: +41 71 353 63 79
  • Reto Fust ist verantwortlich für die Projekt- und Oberbauleitung von Gewässerausbauten, -verbauungen und überwacht den baulichen Zustand der Gewässer. Er prüft und bearbeitet Baugesuche aus wasserbaupolizeilicher Sicht und ist zuständig für die Überwachung der Stauanlagen, die Betreuung der Messstellen sowie die Nachführung der Gewässerbaukatasters.

Tiefbauamt

  • Kasernenstrasse 17 A
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 65 07

Abteilungsleiter

Michael Sonderegger
Tel.: +41 71 353 65 15
michael.sonderegger@ar.ch