Inhalt

News aus dem Amt

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, übt die internationale Tierseuchengruppe SG AR AI FL jedes Jahr einen möglichen Einsatz. Die Übung fand dieses Jahr auf zwei Schafhaltungen in Appenzell Ausserrhoden statt. Geübt wurde die möglichst rasche...

Aufgrund der Kriegs-Situation können Heimtiere mit ihren Halterinnen oder Haltern aus der Ukraine in die Schweiz einreisen, auch wenn nicht alle Einfuhrbedingungen betreffend Tollwut erfüllt sind.

Zusätzliche Informationen

Veterinäramt

Obstmarkt 3
9102 Herisau
T: +41 71 353 67 55