Hauptinhalt

Leistungsauftrag

Die Zivilschutzorganisation erfüllt in Übereinstimmung mit den Bundesvorgaben (Bundesgesetz über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz) folgende Aufgaben: 

  1. Schutz von Personen bei Katastrophen und in Notlagen sowie bei bewaffneten Konflikten;
  2. Sicherungs-, Aufräum- und Instandstellungsarbeiten (insbesondere bei Sturmschäden, Erdrutschen, Überschwemmungen, Erdbeben, technischen Katastrophen);
  3. Unterstützung der anderen Partnerorganisationen insbesondere bei Katastrophen und in Notlagen sowie bei bewaffneten Konflikten;
  4. Bereitstellung des Care-Teams AR/AI, der Polizeiverstärkung und eines ABC-Dienstes (mit Schwerpunkt Unterstützung Strahlenschutz bei A-Ereignissen) sowie weiterer Spezialgruppen je nach Bedürfnissen der Behörden und Partnerorganisationen;
  5. Betreuung und Unterbringung von Schutzsuchenden und Obdachlosen;
  6. Unterstützung des Gesundheitswesens im Falle grosser Patientenzahlen;
  7. Inventarisierung und Schutz von Kulturgütern;
  8. Bereitstellung und Unterhalt der Schutzinfrastruktur und der Mittel zur zeitgerechten Alarmierung und Information der Bevölkerung;
  9. Führungsunterstützung zu Gunsten der kantonalen und kommunalen Führungsorgane;
  10. Logistische Unterstützung;
  11. Einsätze zu Gunsten der Gemeinschaft;
  12. Ausbildung der Schutzdienstpflichtigen;
  13. Sicherstellung des personellen und materiellen Aufwuchses;

Amt für Militär und Bevölkerungsschutz

  • Schützenstrasse 1
  • 9100 Herisau
  • T: +41 71 353 62 28
  • F: +41 71 353 64 09
  • Öffnungszeiten
  • 08.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr