Inhalt

Baustellenkontrolle (Gemeinden)

Gemäss kantonalem Umwelt- und Gewässerschutzgesetz UGsG (bGS 814.0) kontrollieren die Gemeinden auf Baustellen, ob die für die Bauphase geltenden Vorschriften des Umwelt- und Gewässerschutzrechts eingehalten werden. Mit diesen Kontrollen auf den Baustellen wird überprüft, ob bei den Bauarbeiten die Abwasser- und Abfall-Entsorgung korrekt erfolgen, der Boden und die Gewässer nicht verschmutzt und die lufthygienischen Vorschriften sowie der Lärmschutz eingehalten werden.

Zu kontrollierende Bereiche

Vorabklärungen (Bau- gesuchs-/Planunterlagen)

Mehr

Abfallverwertung und Entsorgung

Mehr

Gewässerschutz

Mehr

Lärmschutz und Luftreinhaltung

Mehr

Energie

Mehr

Checkliste als PDF

Mehr

Zusätzliche Informationen

Amt für Umwelt

Kasernenstrasse 17A
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 35